Seniorenbetreuung, Haus Neustadt

Seniorenbetreuung, Haus Neustadt

Region Eferding/Grieskirchen/Wels
Flurgasse 40
4600 Wels
Telefon: 07242/417-4901
e-mail: aphn@wels.gv.at

Weitere Informationen über unser Haus finden Sie auf unserer Homepage

Ansprechpartner

Heimleitung
Ing. Regina Lint, MSc

Leitung des Betreuungs- und Pflegedienstes
Petra Merkle

Kurzinfo:

Träger: Magistrat der Stadt Wels

Betteanzahl: 120

Über unser Haus:

Ein Zuhause voll Abwechslung und Aktivität

Im Haus Neustadt stehen 120 Pflegeplätze und 10 Urlaubsbetten in vier Wohngruppen zur Verfügung. Das Frühstück, das Mittagessen, der Nachmittagskaffee und das Abendessen können je nach Wunsch und Tagesverfassung entweder im eigenen Appartement als auch in den Aufenthaltsbereichen eingenommen werden. Die Mahlzeiten werden in der Küche des Hauses täglich frisch zubereitet, es stehen zwei Menüs zur Auswahl.

Im Haus Neustadt befindet sich seit 2013 "die Wohnung", wo tagsüber bis zu 6 Menschen mit Demenz in einer familiären Umgebung ihren Bedürfnissen entsprechend betreut werden.

Außerdem sind im Haus Neustadt auch das Tageszentrum für bis zu 25 Gästen und die Demenzberatungsstelle mit der Telefonnummer 07242-417 4821 integriert.

Das Haus Neustadt verfügt über einen großen Garten mit Spazierwegen, Pavillon und eigenem Teich.

Die Einzelappartements mit 26 qm und die Doppelappartements mit ca. 40 qm - alle mit eigenem Badezimmer und Balkon - können nach Ihren eigenen Wünschen eingerichtet werden.

Neben Betreuung und Pflege können auch zusätzliche Leistungen wie Physiotherapie, Friseur und Fußpflege in    Anspruch genommen werden. Ihr Hausarzt kommt wie gewohnt zur Visite.

Unser "Aktiv-Team" sorgt für Abwechslung. Sei es beim Gedächtnis- oder Bewegungstraining, Singen und Yoga, Spielen und Basteln, mit Ausflügen, wenn Besuch ins Haus kommt, Konzerte und Feste veranstaltet werden, oder wenn gemeinsam in der bekannten Gruppe Le-Rhy-Tam-Tam getrommelt wird.

Freiwillige MitarbeiterInnen schenken Ihnen mit Ihrem Besuch Zeit für Gespräche, Spaziergänge und gemeinsame Stunden.

In der hauseigenen Kapelle werden regelmäßig katholische und evangelische Gottesdienste abgehalten. Das Cafe im Erdgeschoss bietet ihnen zwei mal pro Woche die Möglichkeit zum gemütlichen Beisammensein mit Freunden und Angehörigen.

Es kommt auch ein mobiler Einkaufsladen bzw. ein Bäcker ins Haus. Ansonsten stehen Kaffe- und Getränkeautomat Tag und Nacht zur Verfügung.


< Zurück